brief_joachim_2.jpg

Dr. Fabian Bergener

Projektmitarbeiter / Bibliothekar

Telefon: +49 (0)451 - 1505-419

E-Mail: fabian.bergener@mh-luebeck.de

Dr. Fabian Bergener, geb. in Lübeck, studierte Musikwissenschaft, Kunstgeschichte und Anglistik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Magister) und wurde 2010 mit einer Arbeit über »Die Ouvertüren Robert Schumanns« promoviert.

Von 2006 bis 2012 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck beschäftigt und während dieser Zeit unter anderem am Aufbau des Brahms-Briefwechsel-Verzeichnisses (BBV) beteiligt. Von 2012 bis 2014 absolvierte er ein Bibliotheksreferendariat an der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz und der Bibliotheksakademie Bayern an der Bayerischen Staatsbibliothek. 2014 bis 2016 nahm er im Rahmen eines durch das Land Schleswig-Holstein geförderten Projektes die Erschließung des Nachlasses von Theodor Kirchner für dessen digitale Präsentation vor. Anschließend übernahm er die Erschließung des Teilnachlasses von Joseph Joachim für die Digitalisierung, ein Projekt, das von der HERMANN REEMTSMA STIFTUNG im Rahmen des Förderprogramms Kunst auf Lager finanziert wurde.

Seit März 2018 arbeitet er am Aufbau einer digitalen Bestandsdatenbank für die Sammlungen des Brahms-Instituts, einem durch das Land Schleswig-Holstein geförderten Projekt.





Fabian Bergener
© Ruvolo (2018)
^